SILK

Leichtes Ganzjahresduvet, für Schwitzer
Wärmepunkte

Die Tussahseide wird aus den Kokons der in Japan, China und Indien wildlebenden Seidenspinnerraupe gewonnen. Die Raupen produzieren den Seidenfaden, mit dem sie den Kokon spinnen, aus vier Drüsen die am Unterkiefer sitzen. Zwei Drüsen produzieren das Material des Seidenfadens, die beiden anderen Drüsen produzieren den Seidenbast zur Ummantelung des Fadens. Die Kokons der Seidenraupen aus denen die Tussahseide gewonnen wird, haben einen Durchmesser von 20-25 mm und sind 30 mm lang. Der Kokon entsteht bei der Verpuppung von der Raupe zum Schmetterling

Die Tussahseide hat ein sehr geringes Gewicht und einen weichen und feinen Griff. Die Tussahseide ist elastisch und deshalb beinahe knitterfrei. Sie ist recht reiß- und scheuerfest und somit sehr haltbar und besitzt ein hohes Feuchtigkeitsaufnahmevermögen (bis zu einem Drittel des Gesamtgewichtes). Seide ist temperaturausgleichend, aber nicht besonders wärmend, da die Seidengarne wenig isolierende Luft einschließen und somit ein geringes Wärmerückhaltevermögen besitzen.

  • für Schwitzer

Pflege

  • Nicht waschen
  • Nicht bleichen
  • Nicht bügeln
  • Reinigen mit Perchlorethylen
  • Schonende professionelle Nassreinigung - Wetclean
  • Nicht im Trommeltrockner trocknen

Inhalt

100 % reine Tussahseide

Stoff

100 % CO, Baumwollbatist, weiss

Verpackung

Stofftragetasche

Spezialgrössen

Nächstfolgende Grösse plus Fr. 30.— Zuschlag

Art. Nr. Grösse ca. g Preis Fr.*
40010 160 x 210 cm 900 360.00
40011 160 x 240 cm 1100 430.00
40012 200 x 210 cm 1200 500.00
40013 240 x 240 cm 1600 720.00
* empfohlener Verkaufspreis